Donnerstag, 19. Juni 2014

Liebenswerte Formen

In meinem Pflanzenspezial habe ich schonmal etwas mit Formen gemacht, was so ähnlich ist, nur mit Pflanzne: Papierblumentöpfe.

Da hatte ich allerdings auch keine Formnetzvorlage gezeigt, also hier kommen Papierformen als Dekoelement:


Ich war auf einem Technischen Gymnasium für Gestaltungs- und Medientechnick und da haben wir in der 11en Klasse einen Farbwürfel gebastelt, den ich seitdem immer noch in meinem Zimmer rumstehen habe.


 Um Dekoformen zu basteln kann man fast jedes Papier nehmen, dass sich falten lässt ohne zu reisen. Interessant und schön sind natürlcih bunte oder bedruckte Papiere.



Gewählt hab ich jetzt mal den Würfel und die viereckige Pyramide. Aber es gibt ja auch noch viele andere Formen, für die man solche Netzte findet.
Wichtig ist, dass man sich für eine länge entscheidet und so dann alle Seiten gleich macht.
 

Wenn man das Netz dann ausgeschnitten hat kann man noch mit einem Pfalzbeil oder einem Lineal die Knickstellen nachfahren, damit es besser faltbar ist.
Die Klebestellen sind dann auf der schönen Seite die dafür dazugemalten kleinen Flächen.
Bei der letzten Fläche ist es immer ein gefummel, aber das klappt mit viel Gedult!
Vielleicht hab auch nur ich damit solche Probleme :D




Dann kann man die Formen so anordnen wie man möchte.
Und wie ihr sehen könnt, sind diese Formen in allen Größen machbar :)
Also viel Spaß beim basteln!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...